„Ja wo laufen sie denn?“

magenta beim BASF Firmencup

Gleich sechs Läuferinnen und Läufer starteten für magenta beim ersten Firmencup Rhein-Neckar auf dem Hockenheimring.

Bei der von der BASF initiierten Veranstaltung musste eine Runde der weltberühmten Rennstrecke von 5,1 km zurückgelegt werden. Gemeinsam mit den magentas waren circa 7500 weitere Teilnehmer am Start des großen Laufspektakels, an dem auch Inline-Skater und Rollstuhlfahrer teilnehmen konnten.

Die Strecke erforderte natürlich eine gewisse Fitness, worauf sich die magenta-Läufer durch intensive Trainingseinheiten vorbereitet hatten. Doch die sportliche Herausforderung stand beim Firmencup nicht im Vordergrund. Vielmehr sollte das gemeinsame Laufvergnügen und der Teamgeist gestärkt werden.

Dennoch sind wir natürlich stolz auf die respektablen Ergebnisse unseres Teams. Und da es allen Beteiligten (sogar Frau Becker, die auch irgendwann durchs Ziel kam) sehr großen Spaß gemacht hat, werden wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.