Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Bitte geben Sie Medien-Cookies frei, um diese Funktion zu nutzen.

Space Mission „magenta 00“

Informatives und Unterhaltsames aus 25 Jahren magenta

Gibt es Design im Orbit? Ist Kreativität auch in Schwerelosigkeit möglich?

Existiert fremdes Leben außerhalb der schützenden Agenturatmosphäre? Fragen, die den beiden Kollegen Christoph B. und Dominik S. nicht mehr aus dem Kopf gehen wollten. Am 12.12.2001 war es dann soweit. Um 17:30 Uhr MEZ erfolgte der Countdown zu einer der gefährlichsten Missionen in die Weiten des Weltalls, die Klarheit bringen sollte. Der Start der Raumfähre magenta 00 erfolgte ohne nennenswerte Probleme. Wochen später erreichten uns folgende Bilder, die bei Reparaturarbeiten in der recht engen Kapsel entstanden.

Während ihrer dreimonatigen Reise errichteten sie einen Außenposten auf einem bisher unbekannten Stern, der mittlerweile den von der International Stellar Embassy beurkundeten Namen „Magenta“ trägt.