MVV, Messe, Maimarkt, neues Design, 3D, Werbeagentur magenta, Mannheim
MVV, Messe, Maimarkt, neues Design, 3D
MVV, Messe, Maimarkt, neues Design, 3D
MVV, Messe, Maimarkt, neues Design, 3D
MVV, Messe, Maimarkt, neues Design, 3D

MVV neu gestylt auf dem Maimarkt

magenta setzt MVV-Stand in neuem Design um

Der jährliche Stand auf dem Mannheimer Maimarkt ist einfach ein Muss für den Energieversorger MVV. Denn die größte Verbrauchermesse Deutschlands lockt alljährlich rund 350.000 Besucher in die Hallen und Großraumzelte am Rande der Stadt – Besucher, die vorwiegend aus der Region kommen. Ein Grund mehr für MVV, in diesem Jahr das Forum zu nutzen, um seinen neuen Markenauftritt zu präsentieren und in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Zum ersten Mal zeigte sich der Messestand im neuen Look – wie in den vergangenen Jahren konzipiert und gestaltet von der Mannheimer Werbeagentur magenta und umgesetzt in Zusammenarbeit mit dem Eventpartner Planwerk.

Mit neuem Branding in die Öffentlichkeit

Bei der Neukonzeption des Messestandes galt es, unterschiedliche Aspekte zu berücksichtigen, die sich auf die gesamte Standarchitektur auswirkten. Zum einen sollten die Produkte und Services des Energieversorgers noch stärker in den Fokus des Besuchers gerückt werden, zum anderen sollte mehr Raum für Veranstaltungen wie Präsentationen, Vorträge oder Aktionen zur Verfügung stehen. Die Anforderungen verlangten nach einer geänderten Standaufteilung. magenta entwickelte ein komplett neues Architekturkonzept. Und selbstverständlich sollte der Stand für den Maimarkt 2017 gestalterisch dem neuen Markenauftritt entsprechen. Eine Herausforderung dabei war, dass das neue Logo am ersten Maimarkt-Tag feierlich vor den Augen der Presse enthüllt werden sollte. An den Wänden durfte also vorher kein Logo zu sehen sein.

r

„Moderne LED-Technologie bietet spannende Möglichkeiten der Präsentation am Stand. Ihre nahtlose Integration ist mittlerweile State-of-the-art zeitgemäßer Messeauftritte“

Michael Hock Geschäftsführer der Planwerk Events GmbH

„Wir begeistern mit Energie.“

Der neue Slogan von MVV zog sich wie ein roter Faden durch die Standgestaltung.
Als optischer Mittelpunkt des Standes wurde eine 6 m x 3 m große LED-Wand für täglich wechselnde Infoclips zu Produkten und Leistungen sowie für tägliche Vorträge und Präsentationen installiert. magenta konzipierte die einzelnen animierten Clips und setzte sie um.

Thematischer Fokus der Exponate war die Elektromobilität. Neben einem E-Bike war ein BMW i3 ausgestellt. Ein Anziehungspunkt für Besucher: die Cocktailbar von MVV mit alkoholfreien Cocktails. Diese wurden zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks gemixt und verkauft.

Partnerschaft für Messen und Events

Bei der Umsetzung des Messestandes arbeitete die Mannheimer Werbeagentur mit Planwerk Events zusammen, eine eingespielte Kooperation, die sich seit Jahren bei vielen anderen Projekten hervorragend bewährt hat. Gemeinsam erfolgten die Organisation und die Betreuung vor Ort während des gesamten Messezeitraums.

Auch der Kick-Off des neuen Designs mit der feierlichen Enthüllung des neuen Logos durch den MVV-Vorstand und den Oberbürgermeister Mannheims, Dr. Peter Kurz, wurde von magenta und Planwerk gemeinsam inszeniert und betreut.

Wissen

LED-Technik

LED-Wände bestehen aus einzelnen LED-Panels, die zusammengesetzt eine gleichmäßige, einheitliche Videofläche ergeben. Durch den modularen Aufbau sind LED-Wände extrem flexibel, Format und Größe können fast beliebig gewählt werden. LED-Wände zeichnen sich durch hohe Helligkeit und starken Kontrast aus. Der Abstand zwischen den einzelnen LEDs bestimmt die Auflösung der LED-Wand. Diese ist üblicherweise geringer als bei Bildschirmen, was durch den höheren Betrachtungsabstand und die Helligkeitseigenschaften moderner LEDs ausgeglichen wird. Der Trend zur SMD-Bestückung, bei der eine einzelne LED einem Bildpunkt entspricht (zuvor drei einzelne LEDs für die Farben Rot, Grün und Blau), führt zu einer immer höher werdenden Auflösung der LED-Panels.

„Das Kommunikations­ziel entscheidet über Konzept, Umsetzung und Medium.“

Matthias Tamm
Werbekaufmann, Geschäftsführer