Broschüre, Multitasking-Label, Corporate Design, RIECO Gruppe, Werbeagentur magenta, Mannheim
Broschüre, Multitasking-Label, Corporate Design, RIECO Gruppe
Broschüre, Multitasking-Label, Corporate Design, RIECO Gruppe
Logo, Multitasking-Label, Corporate Design, RIECO Gruppe
Logo, Multitasking-Label, Corporate Design, RIECO Gruppe
Logo, Multitasking-Label, Corporate Design, RIECO Gruppe
Logo, Multitasking-Label, Corporate Design, RIECO Gruppe
Logo, Verpackung, Packaging Design, Wein, Multitasking-Label, Corporate Design, RIECO Gruppe

Mehr Raum mit dem Multitasking-Label

Wenn das Etikett für Infos und Design zu klein ist

Bei der Warenpräsentation ist ein optisch ansprechendes Etikett oft ausschlaggebend für den Produktabsatz. Der Verbraucher kauft, was gefällt. Das Mehrlagen-Etikett eröffnet Etiketten-Designern neue Perspektiven, auf engem Raum viel Information zu platzieren und diese trotzdem verbrauchergerecht und designorientiert zu gestalten. Um die Vorteile des Labels für den Anwender attraktiv zu kommunizieren, beauftragte die RIECO Gruppe die Mannheimer Werbeagentur magenta mit der Gestaltung der Marke sowie von Kommunikationsmedien und Give-aways.

Mehr Platz für Information und Design

Das RIECO Mehrlagen-Etikett lässt sich durch seine spezielle Verschlusstechnik mehrfach aufklappen und bietet so vielfach mehr Raum für Informationen wie beispielsweise gesetzliche Pflichtangaben, mehrsprachige Informationen, Herstellerinformationen, Inhaltsangaben und Gebrauchsanweisungen, Marketingmaßnahmen(Gewinnspiele, Coupons, Cross-Selling) oder Anwendungstipps (Rezepte etc.).

Vielseitig einsetzbar in diversen Branchen

Die Einsatzmöglichkeiten des Multitasking-Labels sind extrem vielseitig. Bei Farben und Lacken, Reinigungs- und Pflegemitteln ermöglicht es, Anwendungs- und Gefahrenhinweise umfassend und auf Wunsch auch mehrsprachig darzustellen. Auch bei Nahrungsmitteln und Tiernahrung oder auch in der Getränkeindustrie und im Weinbau erweitert das Mehrlagen-Etikett die Möglichkeiten.

Einfach etikettierbar durch clevere Herstellungstechnik

Technisch besticht das Etikett durch ein besonderes Herstellungsverfahren. Eine spezielle Verarbeitungs- und Perforationstechnik macht ein Verkleben der Randbereiche überflüssig. Das Etikett ist wiederverschließbar, auf allen Etikettiermaschinen perfekt etikettierbar und für alle Gebindearten geeignet.

Eine Marke braucht Design

Als Basis für alle weiteren Maßnahmen gestaltete die Mannheimer Werbeagentur magenta zunächst das Signet der Marke sowie eine durchgängig anwendbare Markenfarbigkeit. Als Keyvisual wurde ein Pfau definiert, dessen aufgefächertes Rad für die Vielseitigkeit und die Attraktivität des Mehrlagen-Etikettes steht. Als Hauptmedium fungiert ein Vierseiter im Din-A4-Format, der die wesentlichen Inhalte in deutscher und englischer Sprache transportiert und variabel als Mailing, bei Besuchen des Außendienstes oder auf Messen eingesetzt wird. Für Weinpräsente zum 10-jährigen Jubiläum des Labels und für besondere Anlässe wurde eine Weinverpackung gestaltet und ein gelabeltes pfälzisches Dubbeglas produziert.

RIECO, ein Unternehmen mit langer Tradition, wurde 1901 in Grünstadt gegründet und befindet sich seither in Familienbesitz. An zwei Produktionsstandorten, Grünstadt und Altenburg, beschäftigt die Gruppe über 60 Mitarbeiter. RIECO ist als moderner Dienstleister bundesweit im Markt erfolgreich. Bekannt ist das Unternehmen für seine branchenspezifischen Gesamtlösungen, die innovative Printprodukte mit digitalen Lösungen und Dienstleistungen kombinieren.

„Gedruckte Medien schaffen haptische Erlebnisse im digitalen Wandel.“

Stefanie Probst
Diplomdesignerin, Geschäftsführerin