Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta
Ausstellungsdesign, Besucherzentrum, Chemie, Forschung, magenta

Immer einen Besuch wert

Magenta setzt neue visuelle Akzente im BASF Visitor Center

Das BASF Besucherzentrum am Standort Ludwigshafen bietet spannende Einblicke in die Welt der Chemie. Über 40.000 Besucher jährlich erleben auf 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Alltag und BASF.

Chemie im Alltag

Warum ist Schaumstoff weich, welche Wasserflasche hat die beste Ökoeffizienz? Viele Gegenstände des täglichen Lebens sind für uns so selbstverständlich, dass wir uns kaum Gedanken darüber machen. Wer aber den Dingen auf den Grund gehen möchte, der wird im BASF Besucherzentrum fündig. Im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen wurde magenta mit der visuellen Gestaltung von drei Exponaten beauftragt.

„Bei der Ausstellungsgestaltung muss die Information so aufbereitet werden, dass beim Betrachter Interesse geweckt wird und gleichzeitig die Inhalte problemlos verstanden werden können.“

Christoph Betzler Diplom Designer

Cinema

Eines der Highlights im Besucherzentrum ist das Cinema. In diesem abgedunkelten, kreisrunden Raum werden interessante Videoclips über BASF-Innovationen gezeigt. Die Aufgabenstellung für magenta bestand darin, die nicht mehr zeitgemäße Außengestaltung zu überarbeiten. Die Lösung: Auf der Außenseite sind Video-Screenshot zu sehen, Startbuttons und Laufbalken imitieren die Benutzeroberfläche elektronischer Medien. Die Außengestaltung kommuniziert auf nonverbaler Ebene und international verständlich, die Nutzung des Raumes als Kino.

Ökoeffizienz-Wand

Ökoeffizienz von PET- und Glasflaschen – für manchen ein trockenes Thema. Das interaktive Infoterminal von BASF lädt daher auf spielerische Weise ein, sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Mit Hilfe eines Handscanners, wie er in Supermärkten eingesetzt wird, kann je Flaschentyp ein Barcode gescannt werden. Auf einem Full HD-Bildschirm erscheinen dann die entsprechenden ökologischen und wirtschaftlichen Werte. Bei diesem Exponat schafft magenta mit einfach verständlichen Infografiken und Piktogrammen Klarheit und Übersicht in einem komplexen Thema. So macht Wissenschaft Spaß – mit einem visuell ansprechenden Exponat zum Anfassen und Ausprobieren.

Forschungswand

Diese Aufgabenstellung hatte folgende Ausgangssituation: Auf dem Fußboden im oberen Ausstellungsraum des Besucherzentrums verläuft ein blaues Band mit Infos und Anschauungen zum Thema Forschung. Durch Umbaumaßnahmen war nun eine Wand am Beginn des Bandes zu gestalten. Das Thema der Wand lautete: „Von der Idee zum Produkt.“ Der magenta-Entwurf greift das „Forschungs-Band“ auf und lässt es auf der Wand weiterlaufen, sodass es mit einer technisch anmutenden 3D-Grafik eines Gehirns in Verbindung tritt. Das Gehirn als Sitz von Kreativität und Analytik symbolisiert die Idee, die vor jedem Produkt steht. Unterstützt wird diese Bildkomposition durch ein Zitat von Victor Hugo.

„Das Kommunikations­ziel entscheidet über Konzept, Umsetzung und Medium.“

Matthias Tamm
Werbekaufmann, Geschäftsführer