Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.
Chemieverbände, 15. Jahresbericht,Titelseite, Werbeagentur magenta, Mannheim
Chemieverbände, 15. Jahresbericht, Innenseite
Chemieverbände, 15. Jahresbericht, Innenseite
Chemieverbände, 15. Jahresbericht, Innenseite
Chemieverbände, 15. Jahresbericht, Piktogramme
Chemieverbände, 15. Jahresbericht, Innenseite

Ein kleines Jubiläum

Der 15. Jahresbericht der Chemieverbände

Zusammen mehr erreichen – das ist die Grundlage, auf der sich Unternehmen der chemischen und chemienahen Industrie zu den Chemie­verbänden Rheinland-Pfalz zusammengeschlossen haben. Die Verbände bündeln die Interessen der Mitglieds­unternehmen und bringen wichtiges Know-how in den politischen Prozess ein.­ Einmal jährlich berichten die Chemieverbände in einem Jahresbericht über Ihre Arbeit und weitere wesentlich Themen der Branche. Von Anfang an wird dieser von der Mannheimer Werbeagentur magenta gestaltet – nunmehr zum 15-ten Mal in Folge.

Same same but different

Es hat sich viel getan seit der ersten Ausgabe des Jahres­berichts, den die Chemieverbände Rheinland-Pfalz alljährlich veröffentlichen. Und das bezieht sich sowohl auf die Inhalte als auch auf die Gestaltung des Mediums. Seit dem Jahr 2003 zeigt sich das Medium immer wieder angepasst an die aktuellen Anforderungen und Designtrends – und behält dennoch stets ein hohes Maß an Kontinuität und Wiederer­kennbarkeit. War die erste Ausgabe noch sehr textlastig, hat sich der Jahresbericht mittlerweile zu einem ansehnlichen Magazin gemausert. Um in das teilweise sehr unterschiedliche Bildmaterial der ersten Ausgabe einen einheitlichen Stil zu bringen, wurden die Bilder zunächst als Duplex umgesetzt. Heute bestimmen farbige Fotoaufnahmen das Erscheinungsbild.

Ständige Weiterentwicklung

Über die Jahre wurde die Gestaltung insgesamt offener. Freiräume und großformatige Hintergrundfotos führen heute das Auge des Betrachters. Die klare Gliederung des Textes mit Einstiegstexten und Zwischenüberschriften sorgt für eine hohe Lesefreundlichkeit und einen guten Überblick für Schnellleser. Grafiken und Piktogramme vermitteln die wesentlichen Daten und Fakten schnell und anschaulich. Insgesamt ist die 15. Ausgabe des Jahresberichtes der Chemieverbände Rheinland-Pfalz stilistisch eher ein modernes Magazin, das sich an den aktuellen Gestaltungstrends orientiert.

Neue Wege gehen

Auch inhaltlich orientiert sich der aktuelle Jahresbericht 2017/18 an gängigen Magazinen. So wurde bei dieser Ausgabe zum ersten Mal ein Leitartikel etabliert. Dieses kommuniziert den thematischen Schwerpunkt des vergangenen Jahres „Neue Wege gehen“. Doch nicht nur das Editorial und der Leitartikel setzen das Titelthema um. Auch bei der Konzeption der aktuellen Weihnachtskarte orientierten sich die Designer der Mannheimer Werbeagentur magenta textlich und gestalterisch an diesem thematischen Schwerpunkt.

„Gedruckte Medien schaffen haptische Erlebnisse im digitalen Wandel.“

Stefanie Probst
Diplomdesignerin, Geschäftsführerin