Marvin Dienst, Imagebroschüre, Werbeagentur magenta, Mannheim
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Imagebroschüre
Marvin Dienst, Visitenkarten
Marvin Dienst, Visitenkarten
Marvin Dienst, Visitenkarten

Die neue Generation am Start

Marvin Dienst „getuned“ von magenta

Dass Südhessen der perfekte Nährboden für junge Motorsportler ist, beweist jetzt auch das Talent des 17-jährigen Lampertheimer Rennfahrers Marvin Dienst. Bereits mit neun Jahren gewann er die ADAC-Kart Meisterschaft in seiner Klasse und verteidigte diesen Titel über mehrere Jahre. 

Das Auge für die Situation, das Antizipieren des Geschehens auf der Strecke und der Kampfgeist sich gegen seine Gegner zu behaupten – All diese Eigenschaften, die einen echten Racer ausmachen, hat Marvin auch bei jeder der acht Veranstaltungen der ADAC Formel Masters bewiesen. So konnte der 17-Jährige schon in seiner Rookie-Saison seinen ersten Rennsieg feiern und zahlreiche Podiumsplätze erobern. Ein mehr als vielversprechender Auftakt war auch die renommierte Nachwuchs-Förderung Deutsche Post Speed Academy für den ambitionierten jungen Fahrer, der in den „Spuren“ seines Vorbildes, des Heppenheimer Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel, fährt. 

Marvin Dienst wurde zudem aktuell als einziger deutscher Rennfahrer in die Academy von McLaren aufgenommen. Im Rahmen der McLaren Performance Academy 2014 werden dann am Ende der Rennsaison der vielversprechendste Fahrer (MOST VALUABLE DRIVER) und der meist verbesserte Fahrer (MOST IMPROVED DRIVER) ermittelt und ausgezeichnet. Diese haben dann gute Chancen, in das Nachwuchs-F1-Team von McLaren aufgenommen zu werden. Prominente Bespiele hierfür sind Lewis Hamilton, aktuell Kevin Magnussen und voraussichtlich künftig Marvin Dienst.

Marvin Dienst ging Saison für Saison einen Schritt weiter und vollzieht nun den Sprung in den professionellen Motorsport. Dazu gehört auch eine professionelle Promotion und Öffentlichkeitsarbeit, um neue Sponsoren zu gewinnen und den Bekanntheitsgrad zu steigern.

Gemeinsam mit Partner Michael Hock von Planwerk Events konzipierte magenta die Marke „Marvin Dienst“, das entsprechende Label und den neuen visuellen Auftritt des Ausnahmetalentes. Das neue Logo und das neue Design zieren jetzt beispielsweise Briefbogen und Visitenkarte, Image- und Sponsoringbroschüren und die jährlichen Pressespiegel. Weitere Umsetzungen, wie der Internetauftritt und ein Fan-Shop mit entsprechenden Merchandising-Artikel werden folgen.

„Gedruckte Medien schaffen haptische Erlebnisse im digitalen Wandel.“

Stefanie Probst
Diplomdesignerin, Geschäftsführerin