Cookies

Sie können Cookies jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Leider können wir ohne Cookies nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stellen. Bitte ermöglichen Sie die Nutzung.
Einfaches Beispiel: Ein Cookie mit Wert "1" speichert, dass Sie diese Meldung nicht auf jeder Seite sehen wollen.

Details zu Cookies

Notwendige Cookies

inaktiv erlaubt
Benötigt für Formulare (Session-Cookies) und verbesserte Navigation.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Statistik-Cookies

inaktiv erlaubt
Wir verwenden Google Analytics für die Erhebung von anonymisierten Besucherstatistiken und für die Verbesserung unserer Inhalte.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.

Medien-Cookies

inaktiv erlaubt
Erforderlich für Issuu-Artikel, Google Maps und YouTube-Videos.
Ihre Erlaubnis wird in einem Cookie gespeichert.
Golfclub Mannheim Viernheim, Logo, Werbeagentur magenta, Mannheim
Golfclub Mannheim Viernheim, Wettspielkalender
Golfclub Mannheim Viernheim, Platzübersichtsplan
Golfclub Mannheim Viernheim, Flyer, Golf Academy
Golfclub Mannheim Viernheim, Rollup, Ladies Day
Golfclub Mannheim Viernheim, Wettspielkalender 2013
Golfclub Mannheim Viernheim, Wettspielkalender 2014
Golfclub Mannheim Viernheim, Golfer Magazin
Golfclub Mannheim Viernheim, Platzübersicht
Golfclub Mannheim Viernheim, Scorekarte

Design für 18 Loch

Umfangreiches Redesign für den traditionsreichen Mannheimer Golfclub

Die Änderung des Vereinsnamens sowie eine Platzerweiterung von 9 auf 18 Bahnen waren die Anlässe, sämtliche Print- und Online-Medien des Golfclubs Mannheim-Viernheim 1930 e.V. von Grund auf zu überarbeiten.

Aus diversen existierenden Vereinslogo-Varianten wurde eine zeitgemäße Anmutung herausgearbeitet, die der langen Historie des Vereins Tribut zollt und – 80 Jahre nach der Gründung – nun auch „Viernheim“ im Namen trägt, da die neu erbauten Golfbahnen nun jenseits der Mannheimer Stadtgrenze auf hessischem Territorium lagen. In der Folge wurden diverse Printmedien wie Broschüren, Flyer oder Poster umgesetzt.

Eine echte Herausforderung war die grafische Bestandsaufnahme der Golfanlage, die sich nicht nur auf die Gebäude bezog, sondern auch auf jede einzelne Bahn mit allen Bunkern, mit detaillierten Darstellungen von Wasserhindernissen, markanten Bäumen und Sträuchern, Hecken und Ausgrenzen. Dazu diverse Längenangaben und Detailinformationen, die auch dem Gastspieler erlauben ein Loch erfolgreich zu meistern. Die detaillierte Darstellung der Golfanlage bildet die Datenbasis für das gedruckte „Birdiebook“ oder die informativen Abbildungen einzelner Bahnen auf der Website, die mit fotografischen Impressionen der einzelnen Bahnen versehen wurden.

„Gedruckte Medien schaffen haptische Erlebnisse im digitalen Wandel.“

Stefanie Probst
Diplomdesignerin, Geschäftsführerin